FacebookTwitter

Termine  

   

Newsletter  

   

Kontakt  

Email:
Betreff:
Nachricht:
8 + 1 = ?
   

Besucher  

158415
   

Profilbild Ali600x450

Ali (bürgerlich: Alwin Mende) erblickte 1964 in Bamberg das Licht der Welt. 1971 bekam Ali von seinem Papa einen tragbaren Kassettenrekorder mit Handmikrofon geschenkt, dazu eine Kassette von Suzi Quatro. Ein Sänger war geboren.

Es folgten unzählige Konzertbesuche. Das erste Konzert war – wie bezeichnend – AC/DC mit Bon Scott in Neunkirchen. Während eines Konzerts von Helloween und Steeler 1987 sang Ali so laut im Publikum mit, dass ihn letztendlich der Sänger von Steeler für zwei Lieder auf die Bühne holte. Die Nacht endete im Backstagebereich.

Ab 1988 sang Ali in der Bamberger Coverband Quivive. Nach seinem Umzug nach München 1990 pendelte er zwischen Quivive und Scavenger, einer Metalband in München, hin und her.

1994 suchte Ray Weber für seine Band Coverboy per Inserat einen neuen Sänger. Ali meldete sich und mit Coverboy sang und lebte Ali von da an, bis Ray die Band 2013 auflöste.

Ein Teil der Mitglieder wollte das, was man sich mit Coverboy geschaffen hatte, nicht aufgeben und so entschloss man sich, unter neuem Namen weiter zu machen: RELOAD!

Aktuell singt Ali noch in einer weiteren Band: Obscura Ace (Metal-Coverband).

Alis musikalische Favorites: Queen, Judas Priest, Dio, Saxon, Manowar, Marillion.

Neben seinem Gesang spielt Ali noch Gitarre (nur für den Hausgebrauch) und Dudelsack (wo er das gelernt hat, wird hier nicht verraten) :-)

   
© RELOAD - Die Rock-Coverband aus dem Münchner Westen